Österreich mit seinen wunderschönen Landschaften und Städten, seinem Qualitäts-Tourismus sowie der unnachahmlichen Vielfalt an Kunst und Kultur kann nicht genug gewürdigt und in Szene gesetzt werden, und um hierfür einen entsprechenden Rahmen zu schaffen, nicht zuletzt dafür steht diese Seite, eben eine kult-tour durch Österreich!

Von den flachen Steppenlandschaften des Neusiedler Sees bis hin zum Hochgebirge findet sich in Österreich so ziemlich alles, was die Natur zu bieten hat. Demensprechend groß ist auch das Fremdenverkehrsangebot, welches in all seinen Facetten die Gastfreundschaft der Bewohner unseres Landes unter Beweis stellt. Hier finden sich Tourismus-Angebote, die jedem Anspruch gerecht werden sollten, von der einfachen Pension bis zum glamourösen 5 Sterne-Hotel, von der urigen Almhütte bis zum stylischen Wellness-Tempel – dir Unterkünfte sind so mannigfaltig und doch auch so einzigartig, wie die Landschaften, in denen sie sich befinden.

Einen kleinen Überblick über diese Vielfalt möchten wir Ihnen auf dieser Seite ebenso präsentieren wie eine Auswahl des kulturellen Lebens, welches in Österreich nicht minder vielfältig und einladend ist, als Land und Leute. Auch hier spannt sich der Bogen von der sogenannten Hochkultur, wie sie z.B. die Wiener Staatsoper repräsentiert bis hin zum ländlichen Brauchtum mit den über das gesamte Jahr präsenten Veranstaltungen, Wirtshaus- und Kaffeehaus-Kultur sind ebenso weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt wie die unzähligen Museen, Theater, Festspiele und sonstigen Orte kultureller Veranstaltungen, an denen man sie oft gar nicht vermutet hätte. Auch hier nimmt sie kult-tour mit auf eine Reise und zeigt Ihnen, dass man in Österreich auf Schritt und Tritt mit Kultur – gepaart mit Gastfreundschaft und Kunstsinnigkeit - konfrontiert wird, oft in einem Rahmen, der, bedingt durch die Schönheiten dieses Landes, seinesgleichen auf der Welt sucht!

In diesem Sinne lassen Sie sich entführen in die heimische Kultur- und Tourismuslandschaft und durchstöbern sie kult-tour so oft sie können, sie werden immer wieder Neuigkeiten und Überraschungen finden – und versprochen, Sie werden es bestimmt nie bereuen.

Das weite Land von Arthur Schnitzler
Das weite Land von Arthur Schnitzler

Ab 22. September 2016

Mit Michaela Ehrenstein, Johannes Terne, Sebastian Blechinger, Pierre Gold, Christina Jägersberger, Anita Kolbert, Felix Kurmayer, Johanna Machart, René Magul, Alfons Noventa, Christine Renhardt, Wilhelm Seledec.

Regie Gerald Szyszkowitz » weitere Infos...

Universalmuseum Joanneum
Universalmuseum Joanneum

Das Universalmuseum Joanneum gilt als das größte seiner Art in der Mitte Europas. Mehr als 4,5 Millionen Sammlungsobjekte sind die Basis für ein inhaltlich überaus facettenreiches – universelles – Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm.

» weitere Infos...

Circus Pikard
Circus Pikard

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder, hochverehrtes Publikum.

In der Saison 2016 begeistert der Circus Pikard mit seinem neuen Programm "Träume werden Wirklichkeit". ...

» weitere Infos...

Kunsthaus Graz
Kunsthaus Graz

Als architektonischer Schlusspunkt des „Europäischen Kulturhauptstadtjahres“ öffnete das Kunsthaus Graz 2003 seine Pforten. Mittlerweile ist der „Friendly Alien“ mit seiner biomorphen Architektur von Peter Cook und Colin Fournier Anziehungspunkt für Kunst- und Kulturinteressierte aus aller Welt...
» weitere Infos...

Haus des Moores & Heimatmuseum der Stadt Heidenreichstein
Haus des Moores & Heimatmuseum  der Stadt Heidenreichstein

Das Heimatmuseum beruht auf zahlreichen Schenkungen und Leihgaben von Heidenreichsteiner Bürgern. Gezeigt wird die Siedlungsgeschichte vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart....

» weitere Infos...

Volkskundemuseum
Volkskundemuseum

Was sagen uns Dinge, die einst den Alltag von Menschen begleitet haben? Seit 1913 sammelt, bewahrt und deutet das Volkskundemuseum dingliche Zeugnisse gesellschaftlichen Lebens und menschlicher Schicksale. Ursprünglich war der Fokus auf die bäuerliche Gesellschaft vor den Weltkriegen gerichtet. Heute wendet sich die Aufmerksamkeit des Museums auf das Leben in einer globalisierten Welt. » weitere Infos...

Landeszeughaus
Landeszeughaus

Die Anfänge des Landeszeughauses gehen auf das 17. Jahrhundert zurück.
Die Zeit vom 15. bis zum 18. Jahrhundert war für die damals innerösterreichischen Länder Steiermark, Kärnten und Krain durch anhaltende bewaffnete Überfälle und kriegerische Auseinandersetzungen mit dem Osmanischen Reich und ungarischen Rebellen geprägt.

» weitere Infos...

Museum im Palais
Museum im Palais

Das Stadtpalais in der Sackstraße 16 ist nach seinen letzten adeligen Besitzern – den Grafen von Herberstein – benannt und zählt zu den bedeutendsten Baudenkmalen der Grazer Altstadt. Der Nordtrakt des Palais kam bereits 1565 in den Besitz der Familie Herberstein,...

» weitere Infos...

Archäologiemuseum, Schloss Eggenberg
Archäologiemuseum, Schloss Eggenberg

Weltweit einzigartige Funde wie der Wagen von Strettweg sowie weitere archäologische Glanzstücke aus der Steiermark bilden gemeinsam mit Objekten aus der Klassischen Antike und Ägypten Ausgangspunkte für existenzielle Fragen des Mensch-Seins. Darüber hinaus bietet die Archäologiewerkstatt für junge Museumsbesucher/innen die Gelegenheit, Fundstücke selbst zu untersuchen, zu messen und zu zeichnen. » weitere Infos...

Österreichischer Skulpturenpark
Österreichischer Skulpturenpark

Der sieben Kilometer südlich von Graz gelegene Österreichische Skulpturenpark hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2003 als Zentrum für zeitgenössische Skulptur etabliert. Die faszinierende Parkanlage des Landschaftsarchitekten Dieter Kienast erstreckt sich über ein Areal von rund sieben Hektar und ist Entfaltungsraum für mehr als 60 Skulpturen.

» weitere Infos...

Schloss Trautenfels
Schloss Trautenfels

Die Natur- und Kulturgeschichte des steirischen Ennstales und Ausseerlandes steht im Mittelpunkt der Sammlung von Schloss Trautenfels, die seit den 1950er-Jahren zoologische, geologische und mineralogische Belege sowie volkskundliche Objekte und archäologische Funde aus der Region vereint. Neben fundierten Ausstellungen fasziniert das Schloss auch durch seine qualitätsvolle Barockausstattung und seine unvergessliche Aussicht auf die umgebende Bergwelt. » weitere Infos...

Rosegger-Geburtshaus Alpl
Rosegger-Geburtshaus Alpl

Der österreichische Volksdichter Peter Rosegger wurde am 31. Juli 1843 als erstes von sieben Kindern in diesem einfachen Bergbauernhaus aus dem 18. Jahrhundert geboren. Die Lebensverhältnisse waren äußerst bescheiden: Über der Feuerstelle in der Rauchkuchl wurde gekocht, die zentrale Stube wurde zum Essen und Schlafen, aber auch als Arbeitsraum genutzt....

» weitere Infos...

Rosegger-Museum
Rosegger-Museum

Im ehemaligen Landhaus von Peter Rosegger (1843–1918) in Krieglach zeichnet eine kleine Ausstellung die verschiedenen Lebens- und Schaffensphasen des steirischen Dichters nach.Zu sehen sind Briefe und Dokumente sowie Bilder und Schriften, die unter anderem zeigen, dass Rosegger mit zahlreichen Künstlern seiner Zeit in engem Kontakt stand.

» weitere Infos...

Naturkundemuseum im Joanneumsviertel
Naturkundemuseum im Joanneumsviertel

Am 15. März 2013 hat im Joanneumsviertel ein völlig neu gestaltetes Naturkundemuseum mit stark vergrößerter Ausstellungsfläche eröffnet, in dem alle naturwissenschaftlichen Abteilungen des Universalmuseums Joanneum gemeinsam spannende Ausstellungen präsentieren werden.

» weitere Infos...